Auch gegen Südstormarn nicht zu stoppen

Samstag, 21.04.2018 - Nach dem 3:1 Heimsieg gegen die FSG Südstormarn bleiben die Gallbergkicker auch im vierten Spiel des Jahres ungeschlagen. Bei sonnigen 20°C waren die Gallbergkicker am Ende die wohl etwas bessere von zwei guten Mannschaften, weshalb der Sieg in Ordnung geht.

 

 

 

Auftakt von Taktik geprägt

Zu Beginn des Spiels passierte nicht sehr viel. Die Gallbergkicker versuchten sich durch zu kombinieren, aber auch Südstormarn konterte gefährlich. Allerdings gab es kaum Abschlüsse. Als Südstormarn um die 25. Minute immer besser wurde, konnten die Gallbergkicker durch einem Distanzschuss aus 25 Metern in Führung gehen. Bis zur Pause erspielte sich Südstormarn einige Chance, ließ diese aber ungenutzt. So war die 1:0-Halbzeitführung für die Gallbergkicker wohl etwas glücklich.

Starke 2. Hälfte der Gallbergkicker

Nach der Pause dauerte es gerade Mal 22 Sekunden, bis die Gallbergkicker mit einem sehenswerten Konter auf 2:0 erhöhten. In der Folge ergaben sich weitere Chancen um Chancen, die allerdings liegengelassen wurden.So blieb es weiter eng. Zehn Minuten vor dem Ende konnte Südstormarn aus dem Gewühl heraus verkürzen. Die Gastgeber bekamen den Ball einfach nicht weg. So wurde es eine spannende Schlussphase. In der 65. Minute machten die Gallbergkicker, wieder per Konter, mit dem 3:1 alles klar.

Nächstes Spiel

Schon am nächsten Sonntag geht es für die Gallbergkicker weiter. Das Team muss am 29.04.2018 nach Bargteheide. Anpfiff ist um 13:00 Uhr. Der TSV Bargteheide 2 steht aktuell auf Platz 7 in der Tabelle - genau einen Platz hinter den Gallbergkickern. Der Rückstand beträgt 3 Punkte. Deswegen ist das Ziel klar. Mit einem weiteren Sieg den Abstand nach unten vergrößern und oben weiter angreifen.

Vielen Dank an Michaela für die Fotos und an Michael für den Bericht 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.