Hallenbilanz und Gürgencup

Samstag, 24.02.2017 - Für die D1-Junioren der SG Schnakenbek/Lütau Jahrgang 2004/2005 ist er ein Highlight der Saison 2017: Der 3. Gürgen Soccerhallen-Cup. Gespielt wird auf Kunstrasen. Parallel auf zwei Feldern. Der Ball geht nie ins Aus. Es gibt Tore satt und die Fans stehen direkt an der Bande.

Tolle Zwischenbilanz

Nach dem Erreichen der Finalrunde der Hallenkreismeisterschaften und den tollen Ergebnissen bei anderen Turnieren sind die Erwartungen hoch. Die Mannschaft hat sich von Turnier zu Turnier gesteigert, landete oft unter den ersten Drei und konnte in Büchen sogar das Turnier gewinnen. An diese Erfolgsserie will das Team beim 3. Gürgencup in der Soccerhalle in Lauenburg anknüpfen. Als Gastgeber stellen die Lütauer gleich zwei Mannschaften.

Impressionen vom Turnier in Bardowick

Die Fußballschule springt ein

Einen Tag vor Beginn des Gürgen Soccerhallen-Cups gab es leider die Absage vom SC Vorwärts Wacker 04. Die Gründe können wir absolut verstehen und wir wünschen Gute Besserung an den Trainer. Dann begann das hektische Telefonieren und gerade mal 12 Stunden vor Turnierbeginn stand die Fußballschule 100% Fußball als 12. Mannschaft fest. An dieser Stelle schon mal ein großes Dankeschön, dass das so kurzfristig geklappt hat.

Impressionen vom Turnier in Bardowick

 

 

 

Impressionen aus der Hallensaison der Salzstraßenkicker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.