Samstag Heimspiel gegen Ratzeburg

Dienstag, 26.04.2016 – Nach der schwierigen Aufgabe gegen den Tabellenzweiten aus Büchen/Siebeneichen, die mit einer 6:2-Niederlage für die Salzstraßenkicker endete sollte sich die SG für das kommende Wochenende bessere Chancen ausrechnen. Gegner ist der Ratzeburger SV – aktuelles Schlusslicht der Tabelle, aber gerade mal 3 Punkte zurück.

Ziele erreicht

Dass gegen Büchen/Siebeneichen nicht viel zu holen ist, war allen Beteiligten klar. Es bedürfte schon ein Wunder, wenn unsere Salzstraßenkicker gegen das körperlich überlegenere Team auch nur einen Punkt holen wollte. Ziel war es deswegen, das eigene Zusammenspiel zu verbessern, Routine zu sammeln und dem starken Gegner das Siegen so schwer wie möglich zu machen. Das ging auch lange gut. Dann fielen die ersten beiden Tore für die Gastgeber.

Doch davon ließen sich die roten Gäste nicht entmutigen. Sie spielten weiter konzentriert und kamen sogar zum Anschlusstreffer. Büchen war dadurch jedoch nur kurz verunsichert und legte nach, ehe unsere Jungs und Mädels mit dem zweiten Treffer das Spiel weiter offen hielten. Am Ende ließen die Kräfte aber doch sichtlich nach, so dass der Sieg mit 6:2 für Büchen in Ordnung ging.

Nicht unterschätzen

Wenn die Mannschaft auf die Tabelle schaut, könnte schon die Gefahr bestehen, dass der Gegner unterschätzt wird. Hier werden die Trainer einiges an Überzeugungsarbeit leisten müssen, damit das Team genauso engagiert und konzentriert ans Werk geht wie in den letzten Spielen gegen die Gegner aus der oberen Tabellenhälfte. Trotzdem dürfen sich die Fans auf ein tolles Spiel freuen. Anstoß ist am Samstag, den 30.04.2016 um 14:00 Uhr auf dem Platz in Schnakenbek. Das Wetter soll hoffentlich besser werden. Schnee wird dann nicht mehr fallen, sondern nur noch viele Tore für die Salzstraßenkicker.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.