Erneuter Sieg gegen Bargteheide

Mittwoch, 02.05.2018 - Und wieder gegen Bargteheide. Nach dem Ligaspiel von letzen Sonntag, dass die Gallbergkicker in Bargteheide deutlich mit 5:1 gewinnen konnten, kam es jetzt im Rahmen eines Nachholspiels zum erneuten Duell. Dass es so leicht werden würde wie im Hinspiel, davon ging niemand aus. Die Gäste hatten sich gut vorbereitet und perfekt auf die Gallbergkicker eingestellt. So war es ein Spiel auf Augenhöhe mit denkbar knappem Ergebnis.

 

 

 

Zerfahrener Auftakt

Dieses Mal ging wirklich nicht viel zusammen. Von der geschlossenen Mannschaftsleistung der letzten Spiele waren die Gallbergkicker weit entfernt. Viel wurde dem Zufall überlassen. Das überlegte und präzise Aufbauspiel, mit dem die Gastgeber die letzten fünf Spiele gewinnen konnten, ließen sie nur selten aufblitzen. So war es am Ende auch kein Wunder, dass die Gäste mit 0:1 in Führung gingen und dieses Ergebnis auch bis in die Pause verteidigten.

Starke zweite Halbzeit

Die Siegesserie reißen lassen? Blöde Idee. Natürlich wollte das niemand. Und mit dieser Einstellung starteten die Gallbergkicker jetzt ihre Aufholjagd. Die Spielanteile wurden höher. Im Mittelfeld bekamen die Gastgeber jetzt mehr Zugriff auf Gegner und Ball und auch die Abwehr stand jetzt sicher und ließ nur noch wenige Torchancen zu, die Keeper Laurenz teils großartig parierte. Doch die eigentliche Musik spielte jetzt vor dem Tor der Gäste. Immer wieder gelang es, die schnellen Spitzen mit verlängerten Bällen in Szene zu setzen. In Folge eines solchen Angriffs fiel dann auch der verdiente Ausgleich kurz nach der Pause.

Die Gallbergkicker wollten mehr

Mit einem Punkt zufrieden geben und glücklich darüber sein, nicht verloren zu haben? Ha. Da kennt ihr die Gallbergkicker aber schlecht. Der Druck wurde unvermindert aufrecht erhalten und die Zahl der Chancen nahm weiter zu. Jetzt schaltete sich auch noch das Glück ein und gerade Mal sechs Minuten vor dem Ende zappelte das Leder zur 2:1 Führung im Bargteheider Netz. Das Erfolgsrezept? Nachsetzen! Nachsetzen! Nachsetzen! Den Ball nicht verloren geben und mit ganz viel Willenskraft doch noch ins Tor versenken. Ich denke, diese Willenskraft hat heute den Unterschied gemacht. Die Führung und damit den Sieg ließen sich die Kicker vom SV Lütau nicht mehr nehmen und so gehen zum 6. Mal in Folge drei Punkte an die Gallbergkicker.

Großer Sprung in der Tabelle

Mit dem erneuten Sieg über Bargteheide kletterten die Gallbergkicker auf Platz 4, nur einen Punkt hinter Trittau und damit nur einen Punkt von einem Aufstiegsplatz entfernt. Viel Zeit zum Freuen bleibt dem Team jedoch nicht, denn schon am nächsten Samstag, den 05.05.2018 spielt die Mannschaft wieder zuhause gegen den Tabellenfünften aus Pölitz. Weil der Tabellendritte Trittau einen Tag später zur schier unlösbaren Aufgabe gegen Tabellenführer Sandesneben ran muss, könnte das für die Gallbergkicker ein wegweisendes Spiel werden.

Also, Wetter wird klasse. Kommt alle am Samstag um 11:00 Uhr nach Lütau ins Gallbergstadion! Anfeuern!!!

Weitere Impressionen vom Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.