Tor-Festival der C-2 gegen Mölln

Sonntag, 18.11.2018 - Mit Mölln kam ein unmittelbarer Tabellennachbar zum Hasenberg. Bereits zu Beginn des Spiel zeigte unsere Mannschaft Präsens auf dem Spielfeld und erspielte sich schnell eine deutliche Feldüberlegenheit.

Einseitige Halbzeit 1

Durch Spiel über die Außen konnten Felix und Ismael mit Pässen in die Spitze Möllns Abwehr immer wieder unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen. Insbesondere Noel gelang es mit Ballablagen die Mitspieler geschickt freizuspielen. So war es eine Frage der Zeit bis Lasse K. nach schönem Doppelpass-Spiel mit Salih das 1:0 erzielen konnte. Schnell folgte das 2:0 durch Salih. Erholung für Mölln gab es in dieser Phase nicht. Nach halbhoher Flanke von links verlängerte Noel den Ball mit der Hacke ins lange Eck zum 3:0. Nun schien der Widerstand von Mölln gebrochen zu sein. Die wenigen Angriffsversuche, die unsere „Abfangjäger“ Joshi und Philipp zuließen, wurden von Jonas K., Tom und Calvin nahezu „entschärft“, so dass Basti in der 1. Hälfte nur einmal ernsthaft geprüft wurde. Dabei lenkte er den Ball mit Geschick gegen den linken Torpfosten. Noch vor dem Seitenwechsel schossen erneut Salih und Noel die 5:0 Halbzeitführung heraus.

Zwei Ehrentreffer für die Gäste

Auch die 2. Halbzeit gehörte unserer Mannschaft. Kurz nach der Halbzeit konnte Salih nach Balleroberung durch Jonas G. seinen 3. Treffer markieren, bevor Ben und Firat die Tore 7 und 8 schossen. Mit einem Freistoss aus knapp 20 Metern gelang es Halil den gegnerischen Torwart mit einem Aufsetzer zum 9:0 zu überwinden. Durch die vielen Umstellungen zur Mitte der 2. Halbzeit verloren wir zum Ende etwas den Spielfluss und ließen noch zwei Anschlusstreffer von Mölln zu. Endstand 9:2.

Wir sagen Danke

Viele Eltern, Großeltern und C1-Spieler unterstützten uns an der Linie und beim Verkauf. Dafür möchten wir uns bei allen bedanken.

Ein Bericht von Manuel Lüth für die C-2