Zweiter Platz beim 5. VGH-Kick-Off

Das erste Turnier des Jahres führte uns in das Sportzentrum am Kreideberg in Lüneburg zum Turnier des MTV Treubund. Das Teilnehmerfeld bestand aus drei Oberligisten, fünf Landesligisten, einem Bezirksligateam und uns als Kreisligisten.

Im ersten Spiel mussten wir uns in der letzten Minute der SV Eintracht Segeberg geschlagen geben. Das zweite Spiel konnten wir mit 1:0 gegen den MTV Treubund gewinnen, ehe wir gegen den Oberligisten VfL Lohbrügge 1:1 spielten. So mussten wir im letzten Spiel gegen den Eidelstedter SV gewinnen um ins Halbfinale einzuziehen. Nachdem wir 1:0 hinten lagen, konnten wir ausgleichen und sechs Sekunden vor Ende den Siegtreffer erzielen.

Am Halbfinale stand das Duell mit dem Gruppesieger, der anderen Gruppe an, der SV Teutonia Uelzen. Schnell führten wir 2:0, als Teutonia anschließen konnte, legten wir postwendend nach und gewann letztendlich mit 3:2.

Im Finale trafen wir auf den Hamburger Oberligisten FC Süderelbe, die im anderen Halbfinale Eintracht Segeberg schlugen. Bereits nach zwei Minuten kassierten wir nach einer Unaufmerksamkeit das entscheidende 1:0. Süderelbe ließ den Ball gut laufen, trotzdem hatten wir ein paar Chancen.

Alles in allem war es ein großer Erfolg bei diesem Turnier mit dem Teilnehmerfeld den zweiten Platz zu belegen.